Startseite » Produktwarnungen » Warnung vor Allergen in Chips

Warnung vor Allergen in Chips

In einer auf dem Portal „lebensmittelwarnung.de“ der Bundesländer veröffentlichten Meldung (26. November 2021) des Unternehmens Intersnack SE werden Packungen des Produkts „Chio-Chips“ zurückgerufen.

Grund der Warnung

In einigen Packungen des vom Markt genommenen Produktes wurden statt Kartoffelchips der Geschmacksrichtung „Paprika“ Produkte der Geschmacksrichtung „Chili Cheese“ abgefüllt. Das für den Geschmack „Chili Cheese“ verwendete Gewürz enthält das Allergen Milch, das nicht auf der Verpackung deklariert ist.

Bei dem Rückruf handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz von Personen, die an einer Milcheiweißallergie oder Lactoseintoleranz leiden, teilte die Firma mit.

Produkt-Details

  • Bezeichnung: „Chio-Chips Red Paprika 175g“
  • Verpackungseinheit: 175 Gramm
  • Haltbarkeit: 21.02.2022
  • Chargennummer: LGD 41 F 21.02.2022

Weitere Infos

Laut Angaben des Snack-Herstellers befinden sich die Information auf der Rückseite links oben auf der Verpackung. Betroffen seien ausschließlich rund 8.600 Packungen mit der oben genannten Chargennummer.

Das Produkt wurde ausschließlich in 159 Geschäften des Lebensmitteleinzelhändlers Kaufland in der Region Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen vertrieben, heißt es weiter.

Die Firma bittet Kunden, die betroffene Ware (unfrei) unter Angabe des Absenders an Intersnack SE, Erna-Scheffler-Str. 3, 51103 Köln zu schicken. Das erworbene Produkt werde ersetzt.