TV-Triell: Erster Schlagabtausch ums Kanzleramt

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Grüne) und die beiden Kanzlerkandidaten Armin Laschet (Union) und Olaf Scholz (SPD) lieferten sich am Sonntagabend einen ersten Schlagabtausch in einem „TV-Triell“.

Gut vier Wochen vor der Bundestagswahl diskutierten Baerbock, Laschet und Scholz fast zwei Stunden auf RTL über aktuelle Themen wie etwa Afghanistan, Klimaschutz und die Corona-Pandemie.

Wie zu erwarten gab es unterschiedliche Positionen in allen Themenbereichen. Gemeinsamkeiten in der TV-Debatte gab es nur in Sachen Corona-Politik: Unter anderem soll es einen weiteren Lockdown nicht mehr geben.