Startseite » Verbraucher News » Sonnenschutz-App vorgestellt

Sonnenschutz-App vorgestellt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Weltorganisation für Meteorologie (WMO), das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und die Internationale Arbeitsorganisation haben eine neue App für Mobiltelefone herausgebracht, die lokalisierte Informationen zu ultravioletter (UV) Strahlung bereitstellt (ILO).

Die SunSmart Global UV-App bietet UV- und Wettervorhersagen für fünf Tage an durchsuchbaren Orten. Es hebt Zeitfenster hervor, in denen Sonnenschutz erforderlich ist, mit dem Ziel, Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, zu wissen, wann sie Sonnenschutz verwenden sollten, um die globale Belastung durch Hautkrebs und UV-bedingte Augenschäden zu verringern.

Die SunSmart Global UV- App ist sowohl im Apple App- als auch im Google Play-Store kostenlos erhältlich. Es bietet personalisierte Optionen, mit denen Benutzer Maßnahmen zum Schutz vor längerer, übermäßiger UV-Exposition ergreifen können, einer Hauptursache für Hautkrebs und andere UV-bedingte Krankheiten.

Die App ermöglicht die Einbeziehung nationaler und lokaler Datenströme und die Anpassung an mehrere Sprachen – sie ist derzeit in Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Niederländisch und Spanisch verfügbar.