Rückruf von „Alburj – Halva mit Pistazien“

Unternehmen Kosebate aus Sinzheim ruft Lebensmittel „Alburj – Halva mit Pistazien“ zurück.

Das baden-württembergische Unternehmen Kosebate GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „Alburj – Halva mit Pistazien“ 400 und 800 Gramm mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 07/2022 zurück.

Wie aus einer über das Portal „lebensmittelwarnung.de“ verbreiteten Mitteilung hervorgeht wurden in einer Probe der Charge mit oben gennantem MHD Salmonellen nachgewiesen.

Salmonellen können eine gefährliche Durchfallerkrankung verursachen. Betroffen von der Warnung sind die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz.

Das Unternehmen bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.