Startseite » Produktwarnungen » Rückruf: Eis von Häagen-Dazs

Rückruf: Eis von Häagen-Dazs

Der Hersteller General Mills ruft in Kooperation mit Genuport Trade GmbH Speiseeis-Produkte der Marke Häagen-Dazs zurück. Vom Rückruf betroffen ist der Artikel „Häagen Dazs Favourite Selection 4 x 95 ml“ mit den Mindeshaltbarkeitsdaten vom 04.03.23 bis 29.04.23.

In der Verbraucher-Information zum Produkt-Rückruf heißt es, es könne nicht ausgeschlossen werden „dass sich in diesen Produkten möglicherweise Spuren von 2-Chlorethanol (2CE) befinden. 2-Chlorenthanol kann mit dem Vorhandensein von Ethylenoxid in Verbindung gebracht werden, welches möglicherweise zu gesundheitlichen Problemen wie z.B. einer Erhöhung des Krebsrisikos führen könnte.

Konsumenten, die eine betroffene Packung Häagen-Dazs gekauft haben, können diese in den Handel zurückbringen, wo Ihnen der Verkaufspreis erstattet wird. Weitere Infos zum Produkt-Rückruf und eine Abbildung unter lebensmittelwarnung.de.