Startseite » Dies & Das » Im Monat 24 € für Bus, Bahn und Taxi

Im Monat 24 € für Bus, Bahn und Taxi

Rund 24 Euro pro Monat gaben private Haushalte im Jahr 2020 durchschnittlich für Bus-, Bahn-, und Taxidienstleistungen aus. Darunter fällt auch der Fernverkehr.

Gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 mit knapp 33 Euro im Monat sanken die Ausgaben privater Haushalte für Bus, Bahn und Taxi 2020 im Schnitt um rund 9 Euro monatlich, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Das entspricht einem Rückgang um rund 27 %.

Pkw-Ausgaben 2020 weniger stark gesunken

Für den Unterhalt und die Nutzung von Pkw und anderen Kraftfahrzeugen gaben Haushalte 2020 fast achtmal so viel Geld aus wie für Bus, Bahn und Taxi. Die Ausgaben – unter anderem für Kraftstoffe, Ersatzteile, Wartung, Park- oder TÜV-Gebühren sowie für die Kfz-Steuer und -Versicherung – summierten sich 2020 auf durchschnittlich 185 Euro im Monat.

Das entspricht einem Rückgang um rund 22 Euro pro Monat oder 11 % gegenüber 2019. Damals hatten die durchschnittlichen Ausgaben bei knapp 208 Euro monatlich gelegen.