Startseite » Produktwarnungen » Alnatura Produkt-Rückruf von Mandeln und Nuss-Mix

Alnatura Produkt-Rückruf von Mandeln und Nuss-Mix

Das Unternehmen Alnatura ruft drei Mandel-Produkte über das Portal „lebensmittelwarnung.de“ zurück. Grund des Rückrufs sind laut Angaben des Unternehmens ein erhöhter Anteil an Bittermandeln.

Bittermandeln weisen im Gegensatz zu süßen Mandeln einen unangenehmen, deutlich wahrnehmbar bitteren Geschmack auf. Beim Verzehr von Bittermandeln wird während der Verdauung Blausäure freigesetzt. Diese kann zu Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden und anderen Vergiftungs-Erscheinungen führen, welche sich zeitnah nach dem Verzehr zeigen würden.

Der Produkt-Rückruf betrifft „Alnatura Mandeln„, Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 29.11.2022, „Alnatura Mandeln gemahlen“ (MHD 10.08.2022), und „Alnatura Nuss-Mix geröstet“ (MHD 02.09.2022 und 07.09.2022).

Verbraucher, die Produkte mit den genannten MHDs zu Hause haben, können diese zurückbringen und erhalten selbstverständlich Ersatz, teilte Alnatura weiter mit. Das MHD ist jeweils seitlich auf der Verpackung aufgedruckt.