432 Millionen US-Dollar im Lotto gewonnen

Ein Glückspilz in den USA hat mit seinem Lotto-Schein bei Mega Millions einen Gewinn von 432 Millionen US-Dollar (rund 370 Millionen Euro) eingefahren.

Der Schein habe amerikaweit als einziger alle sechs Gewinnzahlen richtig gehabt, teilte der Veranstalter der Mega-Millions-Lotterie mit.

Der noch unbekannte Gewinner kann sich nun entweder rund 315 Millionen Dollar in bar auszahlen lassen oder sich für eine Ratenzahlung des Gewinns entscheiden.

Lotto-Fieber in den USA bleibt hoch

Wer bei der Lotterie Mega Millions zu kurz kam, braucht nicht traurig sein. Den nächsten Mega-Jackpot gibt es bereits an diesem Wochenende in den USA zu gewinnen.

Bei der Lotterie Powerball werden zur Samstags-Ziehung (25.09.2021) mehr als eine halbe Milliarde Dollar im obersten Gewinnrang erwartet. 523 Millionen Dollar stehen am Sonnabend zu Ausspielung bereit.